NEWS ÜBERSICHT

von News

WI@OL: Universität Oldenburg, OFFIS und die IBS vertreten Oldenburgs Wirtschaftsinformatik auf der WI2015

Die Welt der Wirtschaftsinformatik in Oldenburg ist vielseitig und erfolgreich: starke Informatik-Studiengänge an der Universität, spannende Forschung am An-Institut OFFIS und praxisintegrierende Ausbildung in spannenden Unternehmen der Oldenburger Wirtschaft unter Federführung der IBS IT & Business School Oldenburg in Dualen Bachelor-Studiengängen. Zusammen mit den Abteilungen „Very Large Business Applications“ und „Systemanalyse und Optimierung“ der Wirtschaftsinformatik der Universität Oldenburg und dem sowohl national wie international renommierten Informatik-Forschungsinstitut OFFIS vertrat die IBS die Wirtschaftsinformatik am Standort Oldenburg auf der WI 2015. Die Konferenz, zu der bis zu 1.000 Gäste erwartet werden, findet vom 4. bis 6. März 2015 in Osnabrück statt. Vordenker aus Wissenschaft und Praxis diskutieren gemeinsam über die Themen, die zukünftig über den Erfolg deutscher Unternehmen im globalen Wettbewerb entscheiden. Führenden Wirtschaftsexperten halten Keynotes, und über 100 wissenschaftliche Vorträge behandeln die Themenfelder Industrie 4.0, Big Data, Mobility, Social, Cloud oder Anything-as-a-Service. Zudem finden hochkarätig besetzte Podiumsdiskussionen, Panels, Workshops und Tutorials statt.

Begleitend zu den Vortragssessions besteht im Foyer der Osnabrück-Halle zudem die Möglichkeit, sich an verschiedenen Ständen über aktuelle Forschung, Wirtschaftskontakte und auch Bildungsangebote zu informieren. Die IBS, vertreten durch Studienleiter Dr. Ralph Stuber, nutzte die Möglichkeit, um zusammen mit der Universität Oldenburg und dem OFFIS Aufmerksamkeit für das qualitativ hochwertige und vielseitige Angebot der Oldenburger Wirtschaftsinformatik zu schaffen.

Oldenburger Wirtschaftsinformatik: http://www.wi-ol.de