NEWS ÜBERSICHT

von Prof. Dr. Lutz Stührenberg

Studierende der IBS Oldenburg: Das sind die Auswirkungen von Corona

Über das positive Ergebnis freuen sich nicht nur die Lehrenden, welche mit einem großen Arbeitsaufwand die Präsenzseminare technisch und didaktisch in Online-Formate transformierten:  

97% der Studierenden beurteilen die von der IBS Oldenburg organisierten Online-Lehre und -Prüfungen im Schulnotensystem mit „gut” bis „sehr gut”. Im Freitext der Studierenden finden sich Aussagen wie z. B. „Die schnelle und verständliche Kommunikation zwischen Lehrenden/der IBS und Studierenden empfinde ich bislang als sehr gelungen.” … „Aus Gesprächen mit Studierenden aus Freundeskreisen gewinne ich die Erkenntnis, dass es keine Selbstverständlichkeit ist, so gut informiert zu werden, in jedem Modul an einer Online-Vorlesung teilnehmen (an denen auch aktiv Rückfragen gestellt werden können) und digital Prüfungsleistungen ablegen zu können.” … „Trotz Online-Vorlesung hatte man das Gefühl, dass den Dozenten es trotzdem sehr wichtig war, ob wir etwas verstehen.”... „Mit dem Umstieg auf MS Forms sind Klausuren gut lösbar gewesen. ... Sehr gute Wahl!” … „Ich hätte im Vorfeld nicht damit gerechnet, wie unkompliziert die gesamte Prüfungsphase vonstatten gehen würde.” … „Alles ist bedacht und gut durchgeplant. ... Bei der IBS Oldenburg könnte man denken, dass das schon immer so gemacht wurde.”

72% der Studierenden gaben an, dass sich durch das Online-Studium die digitale Zusammenarbeit sehr verbessert hat. ⅓ der Studierenden hätte gerne eine bessere Internetanbindung im Homeoffice, damit sie den Online-Seminaren besser folgen können. Mehr als ⅔ der Studierenden gab an, dass sie sich freuen würden, wenn bestimmte Elemente wie Übungen auch künftig im Online-Format durchgeführt werden. 100% der befragten Studierenden an der IBS Oldenburg sind davon überzeugt sind, dass trotz der jetzigen Corona-Situation ihr Studium in der vorgesehenen Zeit beenden können.

Neben dem erfreulichen Feedback zur Studienorganisation ist jedoch erkennbar, dass die derzeitige Situation auch bei den Dual Studierenden der IBS Oldenburg Spuren hinterlassen hat. So gaben 41% der Studierenden an, dass sie sich aufgrund der Corona-Situation zurzeit sozial isoliert fühlen. Fast alle Studierenden sehnen sich nach einer Zeit, in welcher soziale Aktivitäten mit den anderen Studierenden und Lehrenden wieder möglich sein werden, auch außerhalb des Seminarbetriebs.

„Wir werden alles daran setzen, unseren Studierenden auch weiterhin bestmögliche Studienbedingungen zu bieten!” so der Vorsitzende der Akademieleitung, Prof. Dr.-Ing. Sauer. Weiter: „Sobald es die Zahlen wieder zulassen, werden wir zur Präsenzlehre zurückkehren. Zudem haben wir aus der Befragung gelernt, dass bestimmte Elemente in der Online-Form nicht nur als Ersatz, sondern auch mit Mehrwert funktionieren. Diese Elemente werden auch künftig beibehalten und wir werden die Lehrenden bei der dauerhaften Implementierung unterstützen.”

Foto: Aufsicht einer Online-Klausur

Foto: Die verwaiste Lounge