NEWS ÜBERSICHT

von Service und Koordination

IBS unterzeichnet „ Charta der Vielfalt“

Die „Charta der Vielfalt“ ist eine Initiative, die Vielfalt in Unternehmen und Institutionen fördert. Die Unterzeichner bekennen sich zu einem vorurteilsfreien Arbeitsumfeld, in dem alle Mitarbeiter unabhängig von Geschlecht, Staatsangehörigkeit, ethnischem Ursprung, Religion, Behinderung, Alter und sexueller Orientierung Wertschätzung erfahren. Schirmherrin ist Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel.

2006 schlossen sich BP Europa SE, Daimler, Deutsche Bank und Deutsche Telekom zusammen und initiierten die „Charta der Vielfalt“ in Deutschland nach den französischen Vorbild Charte de la diversité.

Der Charta der Vielfalt e. V. ist der Initiator des bundesweiten Deutschen Diversity Tags, an dem in diesem Jahr zehn oldenburgische Vertreter von Unternehmen und Organisationen die „Charter der Vielfalt unterzeichneten. Neben der IBS IT & Business School Oldenburg dürfen sich nun auch das Oldenburgische Staatstheater, die Oldenburgische Landesbank, die Volksbank, die Gemeinnützigen Werkstätten, Büfa, Expertum, Selam Lebenshilfe, VHS und Intax zum Kreis der rund 2100 Organisationen bundesweit zählen, die die Charta der Vielfalt unterzeichneten.