NEWS ÜBERSICHT

von Prof. Dr. Lutz Stührenberg

IBS Oldenburg in Zahlen: 1. August 2015 bis 31. Juli 2016

Mit dem folgenden Jahresbericht informieren wir Sie in komprimierter Form über die aktuellen Entwicklungen in den letzten 12 Monaten an der IBS Oldenburg.

Im August 2015 wurden insgesamt 52 Studierende immatrikuliert: in der Betriebswirtschaft 22 (12 weiblich und 10 männlich), und in der Wirtschaftsinformatik 30 (6 weiblich und 24 männlich). Die Abbrecherquote liegt wie auch in den Vorjahren unter 10 %.

Der von Studierenden des Jahrgangs BW2014 im Vorjahr erarbeitete Kinospot wurde von den Schwarzsehern und Thiemo Eddicks Computergrafik professionell überarbeitet und im Zeitraum von Oktober 2015 bis Februar 2016 als Werbespot im CinemaxX Oldenburg gezeigt. Dort haben wir über 100.000 Zuschauerinnen und Zuschauer erreicht, davon über 70 % in der Zielgruppe der Studieninteressierten.

Im Berichtszeitraum hat die IBS Oldenburg insgesamt 4 neue Partnerunternehmen hinzugewonnen: Carl Wilhelm Meyer, Karl-Jaspers-Klinik, Autohaus Rosier und RTS Windenergie. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!

Mit Herrn Dr. Tobias Menz hat die IBS Oldenburg einen hauptamtlich Lehrenden für die Lehrgebiete Allgemeine Volkswirtschaftslehre, Energiewirtschaft, Statistik und Projektmanagement gewonnen. Außerdem übernimmt er das Amt des Beauftragten für Nachteilsausgleich. Wir freuen uns über die personelle Ergänzung!

Seit 2013 pflegt die IBS Oldenburg eine intensive Partnerschaft mit der Nehemiah Gateway University in Albanien. Im Jahr 2015 haben sich zwei Studierende durch Herrn Dr. Ahmed Bugri, Dozent im Fach Business Ethics an der IBS Oldenburg, dazu inspirieren lassen, einen Auslandsaufenthalt in Albanien zu absolvieren. Die IBS Oldenburg ist stolz darauf, ihren Dualen Studierenden diese Möglichkeit des Auslandsaufenthaltes ermöglichen zu können.

Der Bestand der IBS-Bibliothek wurde auf 1.150 Bücher vergrößert. Neben der Möglichkeit für IBS-Studierende, Bücher über die Universitätsbibliothek der Universität Oldenburg zu leihen, stellen wir die gesamte Literatur aus den Moduldeskriptoren am Standort der IBS Oldenburg zur Verfügung. Die Studierenden wurden motiviert, weiterhin Beschaffungsvorschläge zu unterbreiten, um den Bestand weiter auszubauen. Bislang wurden alle von den Studierenden unterbreiteten Beschaffungsvorschläge realisiert.

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.
Jürgen Sauer, Lutz Stührenberg und Ralph Stuber