Rekordbeteiligung bei BAlumni-Kohltour – Absolventen, Studierende und Dozenten halten den Kontakt

BAlumni und aktive Studierende

Die neuen Könige Jens, Fenna, Larissa und Lukas

BAlumni auf Wachstumskurs - der von Absolventinnen und Absolventen gegründete und getragene Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, eine Plattform und ein Forum zu bieten, um Freunde zu treffen, Absolventinnen und Absolventen der IBS Oldenburg mit aktuell dort Studierenden und Dozenten zusammenzubringen und sowohl Freizeitaktivitäten zu organisieren als auch Erfahrungsaustausch in beruflichen Belangen zu ermöglichen. Mindestens viermal pro Jahr organisiert BAlumni verschiedene Events zu diesem Zweck.

Die IBS freut sich über die rege Aktivität der Ehemaligen – sind doch nunmehr über 135 Mitglieder im BAlumni-Verein aktiv (Stand: Februar 2018). Und diese Beliebtheit wirkt sich aus: erstmals in der Geschichte des Vereins kamen 72 IBS-Verbundene - darunter auch Dr. Ralph Stuber, Akademieleiter IT an der IBS - zusammen, um gemeinsam bei bestem Kohlwetter die wohl ureigenste Oldenburger Tradition mit Leben zu füllen – eine Kohlfahrt. Unser in der Schweiz lebende Absolvent ließ es sich erneut nicht nehmen, eigens per Flugzeug anzureisen, um an der Kohltour teilzunehmen.

Am Samstag, den 10.02.2018 trafen sich die Kohlfahrer bereits um 13 Uhr in Bad Zwischenahn, gerüstet mit warmer Kleidung, gutem Schuhwerk, optimaler Laune und Einigem an (meist flüssiger) Wegzehrung, um sich auf den knapp 12 km langen Weg zum unbekannten Ziel zu machen. Bereits nach wenigen Metern gab der erste Bollerwagen durch technischen K.O. auf – was jedoch keine große Herausforderung für die IBS’ler darstellte. Nach wenigen Handgriffen war der Bollerwagen fest an das Erstfahrzeug montiert, und die Reise konnte beginnen. Im schönen Ammerland gab es Natur und Unterhaltung durch verschiedene Spiele, und so mancher konnte nach vielen Jahren das Wiedersehen mit ehemaligen Kommilitonen feiern. Viele gute Gespräche später kehrte die Gruppe dann im Lokal „Zum Drögen Hasen“ ein, wo bei zünftigem Kohl und guter Gesellschaft noch so manches Getränk geleert wurde. Am Abend überreichte dann das amtierende Kohlkönigs-Quartett Jonas, Sophie, Hauke und Jan Christian den neuen Königen die Amtswürde – herzlichen Glückwunsch an Jens, Fenna, Larissa und Lukas (auf dem Bild v.l.n.r.). Vielen Dank – auch im Namen des IBS-Teams - an Jonas, Sophie, Hauke und Jan Christian für die Organisation der großartigen Veranstaltung!