Berufung in das Landeskuratorium: Fenna Ahlhorn vertritt die Interessen der niedersächsischen Studierenden

Das Landeskuratorium soll die Entwicklung und Koordination der niedersächsischen Berufsakademien fördern und zugleich das Ministerium in grundsätzlichen Angelegenheiten der Berufsakademien beraten.

Das Gremium ist u. a. zu hören, bevor über die Genehmigung der Einführung, wesentlichen Änderung oder Aufhebung von Studiengängen an Berufsakademien durch das Ministerium entschieden wird.

Fenna Ahlhorn, Duale Studentin bei der EWE Netz GmbH wurde für diese ehrenamtliche Tätigkeit durch das Ministerium berufen. Im Gremium vertritt sie die Interessen aller Dualen Studierenden in Niedersachsen, welche sich in einem entsprechenden Studienprogramm an einer Berufsakademie eingeschrieben haben.

Das Team der IBS Oldenburg gratuliert zu dieser verantwortungsvollen Aufgabe!